Navigation überspringen Sitemap anzeigen

FAQ

Warum soll ich Jochen Storm Consulting beauftragen?

Antworten darauf finden Sie unter über uns.

Wie kann ich Jochen Storm Consulting beauftragen?

Sie können mich anrufen oder eine Mail schreiben (siehe Kontaktbuttons), ich melde mich zeitnah (innerhalb von 24 h) bei Ihnen, um die weiteren Schritte abzustimmen.

Wie ist die Vorgehensweise?

Zuerst sollten wir uns kennenlernen. Analog oder Digital. In einem unverbindlichen Erstgespräch klären wir Ihre Herausforderung. Dieser Erstkontakt ist kostenlos. Sie entscheiden nach Vorlegen unserer Vorgehensweise, über die weiteren Schritte. Diese richten sich nach dem jeweiligen Projektinhalt.

Kann ich auch nur 1 Training-Session bestellen?

Grundsätzlich ist das machbar. Wir können das in Form von Präsenztrainings (live vor Ort oder extern) sowie digital (bspw. übe Zoom oder ein Ihrem Mitarbeitern bekanntes System) leisten. Von einem 1,5-stündigen Training in mehreren Modulen, über 1-Tages-Trainings bis hin zu mehrtägigen Trainings haben wir entsprechende Konzepte.

Ich will, aber meine Mitarbeiter wollen kein Projekt. Und nun?

Das ist echt schwierig. Spannend ist es zu erfahren, warum Ihre Mitarbeiter auf der Bremse stehen. Das kann ganz unterschiedliche Gründe haben, die es vorab zu behandeln gilt. Hierzu kann ich Sie bei den Mitarbeiter-Gesprächen (konzeptionell oder persönlich) unterstützen.

Wie lange dauert so ein Projekt in der Regel?

Die Dauer eine Projektes ist vom Inhalt und der Mitarbeit Ihres Hauses abhängig. Das Projektende ist bei entsprechender Zielerreichung gegeben. Siehe dazu auch Warum wir?

Wie kann ich sicherstellen, dass das Projekt auch etwas bringt

Die Antwort hierzu finden Sie unter Warum wir?

Kann ich Einfluss auf die Maßnahmen nehmen?

Einfluss auf die Maßnahmen können Sie nehmen, in dem Sie die Umsetzung begleiten. Eine inhaltliche Einschränkung („das machen wir aber so nicht“) oder Ähnliches begründen Misstrauen in meine Person und mein Know-how. Böse gegen gefragt: warum fragen Sie mich, wenn Sie die Lösung nicht hören wollen? Hinterfragen von Maßnahmen ist durchaus erwünscht, bitte nicht falsch verstehen…

Können wir öffentliche Fördergelder beantragen?

Grundsätzlich ist die Beantragung von Fördermitteln vor Projektbeauftragung zu realisieren. Wir unterstützen Sie diesbezüglich.

Wie berechnet sich das Honorar?

Eine verdammt gute Frage! Ausgehend von Ihrem Mehrwert bei erfolgreicher Projektumsetzung, bspw. Ertragssteigerung um 1%, halte ich hieran anteilig die Hand auf. Es gibt auch Projekt, wo der Messhebel nicht so einfach feststellbar ist…. Lassen Sie uns die Köpfe zusammen stecken.

Wann wird vergütet?

Wir definieren Teil-Projekterfolge, sogenannte Meilensteine. Sind diese Zwischenziele erreicht, wird der Abschlag fällig.

Wie lange bleibt der Berater und wann kommt dieser?

Nachdem das Projekt in die Umsetzung startet, werden keine Termine mehr genannt bzw. an die Mitarbeiter kommuniziert. Der Berater kommt abhängig von der aktuellen Entwicklung spontan mal mehr und mal weniger zu Ihnen. Der zeitliche Aufwand bemisst sich am Fortschritt des Projektes. Anfangs sind die Termine eher zeitlich intensiver, dann abnehmend. Es wird regelmäßig die aktuelle Projektumsetzung begutachtet! Der aktuelle Projektstand bestimmt den zeitlichen Aufwand. 

wann ist der ideale Zeitpunkt für den Start eines Projektes?

Der Projektstart ist abhängig vom „Schmerz“ mit Ihrer aktuellen Herausforderung. Es sollten tunlichst nicht mehrere Projekte zeitgleich in Ihrem Haus realisiert werden. Die zeitlichen Ressourcen Ihrer Mitarbeiter können ohnehin schon eng werden. Grundsätzlich gilt: wenn nicht jetzt, wann dann?

noch offene Fragen oder Anmerkungen?

Wenn Ihnen noch etwas unbeantwortet geblieben ist oder Sie ein Anmerkung haben, sprechen Sie uns bitte an: 

Kontaktformular

Jochen Storm Consulting - Logo
Montag - Freitag
08:30 - 19:30 Uhr
Samstag
08:30 - 18:00 Uhr
Zum Seitenanfang